Steudltenn, Foto: Steudltenn
4. April - 8. Juli 2018

Steudltenn Theaterfestival 2018

Das heurige Theaterfestival präsentiert spannende und amüsante Theaterstücke, Lesungen und Ausstellungen.

Kategorie

Theater / Schauspiel

Datum

04.04.2018 - 08.07.2018

Veranstaltungsort

Steudltenn
Kirchweg 22
6271 Uderns/Zillertal

Beschreibung

Beim „STEUDLER“ hieß es, konnte man bei meinen Urgroßeltern Butter tauschen gegen Stoffe oder die Wirtsleute kamen, um Schnaps auszuprobieren. Es wurde gesungen und gelacht, viele Geschichten wurden erzählt und so manche Neuigkeit in Erfahrung gebracht. Heute kann man hier seine Gedanken tauschen gegen neue Gedanken, neue Eindrücke oder andere Ansätze. In den unterschiedlichsten Vorstellungen werden Geschichten erzählt, die es erlauben, darüber zu reden, zu diskutieren, zu lachen oder sich nachher die eine oder andere Neuigkeit zu erzählen – so wie das schon vor fast 100 Jahren der Fall war.

Kontaktdaten

Steudltenn
Kirchweg 22
6271 Uderns/Zillertal
T. +43 (0)650 27 27 054

office@steudltenn.com
www.steudltenn.com

Wir haben ein unterhaltsames Programm zusammengestellt, das in einer unvergleichlichen Lokalität zum kulturellen Highlight wird.
…und wer weiß, vielleicht kann man ja auch bald wieder mit einem Schnaps oder einer halben Sau seine Theaterkarten bezahlen.

Bernadette Abendstein

PROGRAMM APRIL

VON EINEM, DER AUSZOG, DAS FÜRCHTEN ZU LERNEN

Für alle ab 10

“Von einem, der auszog…“ ist eine Produktion des Steudltenn Theaterprojekts U21 inspiriert durch Motive des Kindermärchens „Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“ der Gebrüder Grimm. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren beleben die Bühne auf ihre Art und verwenden sie als Sprachrohr. Es spielen SchülerInnen der NMS Mayrhofen, NMS Hippach, NMS Zell am Ziller, BRG Schwaz, VS Fügen, Polytechnischer Lehrgang Mayrhofen, NMS Jenbach II, NMS Stumm, NMS Fügen 1 und Fügen 2.

TERMINE:

MI, 04. April 2018, 10.00 Uhr
MI, 04. April 2018, 20.00 Uhr
DO, 05. April 2018, 09.00 Uhr
DO, 05. April 2018, 11.00 Uhr
FR, 06. April 2018, 09.00 Uhr
FR, 06. April 2018, 11.00 Uhr
FR, 06. April 2018, 20.00 Uhr

WOHNZIMMER DER TRÄUME

Ganz im Sinne von Platons Konzept von einem „Philosophischen Garten“, der zur Kontemplation und Muße einladen soll, ist das Wohnzimmer der Träume ein Ort der Inspiration, ein Ort der Träume und der Kommunikation. In Zusammenarbeit mit zeitgenössischen KünstlerInnen und StudentInnen werden außergewöhnliche Sitzgelegenheiten aus Naturmaterialien, Recycling-Objekten etc. entworfen und im Rahmen des Symposiums direkt vor Ort hergestellt.

Ein riesiger Traumfänger bildet das Zentrum des Gartens, von dem kleine Wege zu verschiedenen Sitzecken führen. Sie sind eingeladen, in unserem Garten verschiedenen Beiträgen zum Thema „Traum“ zu lauschen. Einige basieren auf literarischen Texten, andere konzentrieren sich ganz auf philosophische Fragestellungen…

In sieben verschieden gestalteten, offenen Postkästen teilen die BesucherInnen ihre Gedanken, Fragen und Träume und lassen das Freiluftwohnzimmer zu einem Ort der Begegnung, einem Ort des Geheimen und Freien werden. 

TERMINE:

MO, 16. April 2018, 10.00 Uhr
DI, 17. April 2018, 10.00 Uhr
MI, 18. April 2018, 10.00 Uhr
DO, 19. April 2018, 10.00 Uhr
FR, 20. April 2018, 10.00 Uhr

ROBINSON - MEINE INSEL GEHÖRT MIR

Für alle ab 10

Robinson lebt auf seiner einsamen Insel. Und ist zufrieden. Er hat, was er braucht, und vielleicht sogar ein bisschen mehr. Doch dann geschieht Unerwartetes! Stück über das Bedürfnis, Erreichtes zu bewahren, und die Angst vor dem großen unbekannten Fremden, der einem irgendetwas wegnehmen könnte.

Ein Gastspiel von Plaisiranstalt und Odeïon Kulturforum Salzburg

TERMIN:
DI, 17. April 2018, 09.00 Uhr
DI, 17. April 2018, 11.00 Uhr

Wohnzimmer der Träume, Foto: Steudltenn
Robinson, Foto: Steudltenn
U21, Von einem..., Foto: Steudltenn

DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK
mit Maddalena Hirschal

Für alle ab 13

Mehr als zwei Jahre überlebte die jüdische Familie Frank während der Nazi-Herrschaft versteckt -Kurz vor Kriegsende wurden sie verraten. In einem Tagebuch aus den Jahren im Versteck beschreibt Anne Frank den Wunsch nach einem „normalen” Leben.

Es ist ein Stück über Freiheit und Gefangenschaft, über Alter und Jugend, schließlich über Liebe und Hass. Dieses Selbstzeugnis ist eines der wichtigsten Zeitdokumente dieser Zeit.

Eine Produktion der Festspiele Bad Hersfeld

TERMIN:
DO, 19. April 2018, 10.00 Uhr
FR, 20. April 2018, 10.00 Uhr
FR, 20. April 2018, 20.00 Uhr

STEUDLTENN UNTERWEGS
"NIPPLEJESUS"

im Museum der Völker Schwaz

Roli Winkler, ein Wachdienstangestellter aus dem Burgenland, kündigt seinen Job in einer Wiener Innenstadttiefgarage, und muss nun die nächstbeste Arbeit annehmen. So landet er als Aufseher im Museum, wo er allerdings auch einen Spezialauftrag erhält: Er bewacht exklusiv ein einzelnes Kunstwerk mit dem bezeichnenden Titel „NippleJesus“. Im direkten Kontakt mit dem sehr explizit ausgeführten Heilandsbild und nach einer persönlichen Begegnung mit dessen Schöpferin, beginnt seine anfängliche Ablehnung einer neuen Sichtweise Platz zu machen…

Ein Theaterstück von Nick Hornby, ausgezeichnet mit dem STELLA 2010.  

AUFFÜHRUNGSRECHTE: Rowohlt Theater Verlag
AUTOR: Nick Hornby
REGIE: Jürgen Maurer
KOSTÜMBERATUNG: Edeltraud Kölly von Kölly Moden, Deutschkreutz
DARSTELLER: Reinhold G. Moritz

TERMIN:
DI, 24. April 2018, 20.00 Uhr

MARKTTAGE BEIM STEUDLER

Auf unseren Tisch
Kulinarisch echt und frisch
Vom heimischen Bauern, Gärnter,
Fischer und Senn,
Vor unserem SteudlTenn.

Sa 28. April Zu Gast: RegionaLokal der FSBHM Rotholz
Genießen Sie ein Frühstück mit regionalen Köstlichkeiten beim RegionaLokal!

TERMINE:
SA, 28. April 2018
SA, 12. Mai 2018
SA, 26. Mai 2018
SA, 30. Juni 2018

Markttage beim Steudler, Foto: Steudltenn
Das Tagebuch der Anne Frank, Foto: Landsiedler
kultur.tirol Großveranstaltungen

Highlights

Entdecken Sie hier unsere Kultur Highlights.

kultur.tirol Geschichten

Geschichten

Spannende Geschichten zum aktuellen Kulturgeschehen.

Eventkalender kultur.tirol

Eventkalender

Finden Sie hier alle aktuellen Kulturereignisse.