Geigenbau Claudia Unterkofler, Foto: Felix Pirker
43. Innsbrucker Festwochen der alten Musik

Wie wird eine Geige gebaut?

Kinderworkshop 
für Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren 

Kategorie

Kinder- & Familienveranstaltung

Datum

02.08.2019 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

Geigenbau-Werkstatt Claudia Unterkofler
Grillparzerstraße 6a
6020 Innsbruck

Beschreibung

Anmeldung erforderlich: anja.aumueller@altemusik.at
In Zusammenarbeit mit dem Innsbrucker Ferienzug

Eine Geige ist ein wunderbares Lebewesen, das atmet, schöne Töne von sich geben kann und ihre Schwingungen auf ihre Umwelt überträgt. Wie aber kommt eine Geige zur Welt? Von Geigenbauerin Claudia Unterkofler erfährt man, wie eine Schnecke entsteht, von welchem Baum das Holz von Geigen und wie dick der Boden des Instruments ist. Die Geigenbau-Meisterin wird zeigen, wie eine Geige zur Welt kommt, also wie man sie baut. Am Ende können die jungen Besucher sogar selber Hobel, Stemmeisen und andere Gerätschaften in die Hände nehmen und ausprobieren, wie die Werkzeuge für den Geigenbau eingesetzt werden. Eines sei schon jetzt verraten: Man muss sanft mit Geigen umgehen.


Kontaktdaten

Innsbrucker Festwochen der Alten Musik
Universitätsstraße 1
A-6020 Innsbruck

T. +43 512 571032
F. +43 512 563142

festwochen@altemusik.at
www.altemusik.at

kultur.tirol Geschichten

Geschichten

Spannende Geschichten zum aktuellen Kulturgeschehen.

kultur.tirol Großveranstaltungen

Highlights

Entdecken Sie hier unsere Kultur Highlights.

Eventkalender kultur.tirol

Eventkalender

Finden Sie hier alle aktuellen Kulturereignisse.