Kulinarik Kunst 2016
St. Anton a. A., 18.8.–9.9.2018

Gut essen, sehen, hören

„Kulinarik & Kunst“ treffen sich im Sommer in St. Anton am Arlberg. Das Festival für Bild, Wein und Essen findet vom 18. August bis 9. September 2018 statt.

Reizvoll für Gaumen, Nase, Auge, Ohr

Dass Kunst und leibliche Genüsse zusammengehören, erzählen uns Stillleben mit Früchten ebenso wie barocke Tafelmusik oder Arthouse Filme wie „Tampopo“. Ins heutige Tirol übertragen bedeutet es, dass sich im Sommer drei Wochen lang Spitzenköche aus aller Herren Länder, Künstler, Musiker und Kleinkünstler einfinden und miteinander das Kulinark & Kunst Festival feiern. Bereits zum vierten Mal laden vier Hoteliers aus St. Anton – von den Hotels Sonnbichl, Der Waldhof, Schwarzer Adler und Tannenhof – dazu ein. Dem Ruf gefolgt sind diesmal vierzig Köche, dreißig Sommeliers und dreißig Künstler. Das Programm ist eine ansprechender Mix an Reizvollem für Gaumen, Nase, Auge und Ohr – ein Fest für die Sinne also, das man mitten in den sommerlichen Bergen genießen kann.

Kulinarik 4
Kulinarik Landschaft
Kulinarik Brauer

Zusammenspiel von Naturkulisse, Gaumenfreuden und Kunstgenuss: Kulinarik & Kunst Festival

Fotos: Kulinarik & Kunst Festival

Sternemenüs und Künstlerstars 

Unschwer zu erraten, dass man dem Zusammenspiel von Naturkulisse, Gaumenfreuden und Kunstgenuss auf ganz unterschiedliche Weisen frönt. Die Eröffnung am 18. August 2018 auf der Bergstation Gampen punktet mit vier Köchinnen – Tanja Grandits, Anna Matscher, Titti Qvarnström und Rebecca Clopath – und zwei Köchen – Olesya Drobot und James Baron. Musik von David Knopfler, Comedy von Mr. Bean und anderes Unterhaltsames umrahmen den Abend. Am nächsten Tag öffnet die Kunsthalle arlberg 1800 ihr Pforten für Kunst von Elvira Bach, Nikolai Makarov, Michael Fischer-Art und Michel Würthle. Dem folgt ein Reigen von Sternemenüs, Genuss-Campus, Kinderveranstaltungen, LandArt – unter anderem mit Peppi Spiss, der seit Jahren unermüdlich für die Kunst am Arlberg im Einsatz ist – und Lesungen mit Christiane Tramitz, Uli Bree und Robert Schneider, „Funky Knödel“, Gourmet Gondel und Modenschau. Kein Wunder also, wenn die Tiroler Seite des Arlbergs ihren Ruf als sommerliche Destination für die schönsten Seiten des Lebens ausbauen kann.

Kulinarik 1
Kreative Küche 1 …

… starke Kontraste

Kulinarik
Kreative Küche 2 …

… mit Blüten und Beeren

Kulinarik 3
Kreativer Küche 3 …

… in delikatem Farbenspiel

Kulinarik & Kunst Festival

18.8.–9.9.2018
Kulinarik Kunst

St. Anton am Arlberg
Nassereiner Straße 98
6580 St. Anton am Arlberg
Tel. +43 (0) 5446 30311
info@kulinarikkunst.org
 

www.kulinarikkunst.org
Bewegte Welten

Bewegte Welten

Alte Musik erklingt vom 17. Juli bis 27. August 2018 bei …

Im Hof spielen

Im Hof spielen

Auch 2018 sind die Innsbrucker Promenadenkonzerte im Hof …