Von Seiten der Gemeinde
Komma, Wörgl, 19.1.2019

drei Gemeinde-vertreter

Die HipHop-Formation „Von Seiten der Gemeinde“ tritt am 19.1.2019 in Wörgl auf. Foto: Daryll Darston

Von LA Splisz zur Gemeinde

Dialektrap goes Komma: Die drei Rapper/DJs Yo!Zepp, Chrisfader und Testa machen seit mehr als zehn Jahren gemeinsam Musik – zunächst mit Blick in die weite Welt. In gewisser Weise passt das gut zu den intensivtouristischen Tiroler Regionen, denn mit dem Tourismus kommt auch viel internationales Publikum nach Tirol und öffnet jenen, die ihre Augen und Ohren offen halten, auch Türen zur Welt. Als L.A. Splisz und in anderen Projekten zuerst in Tirol, dann in Wien erfolgreich, war das Trio dann doch dem Oberländer Dialekt so verbunden, dass es über Jahre Samples von Tiroler Regionalsendern sammelte, zu Songs zusammenbastelte und darüber rappte: Von Seiten der Gemeinde war geboren. Und weil sich der Oberländer Dialekt so gut rappen lässt wie English von der Ostküste, hatte Von Seiten der Gemeinde schnell Erfolg weit über Tirol hinaus.

State of Gmeind

Der zweite Longplayer von Seiten der Gemeinde: State of Gmeind (2017) 

Mit FM4 und YouTube nach oben

Mit Hits wie „Ochsamusi“ oder „104 Jahr voll“ waren sie nicht nur auf FM4 und YouTube erfolgreich, sondern sogar für den Amadeus Award nominiert. 2017 folgte der Longplayer „State of Gmeind“, in dem es um die Kunst des Wortes, um Geld, Schnaps, Reisen, Graukås, Fahrzeugweihen und die Ausgegrenzten auf dem Land geht, also um quasi alles im Leben. Bei ihrem Auftritt im Komma in Wörgl nehmen sie ihr Publikum auf diese internationale Oberländer Rundfahrt durchs Leben mit.

Von Seiten der Gemeinde

Von Seiten der Gemeinde

19.01.2019, 20 Uhr
Komma Saal

Foto: Luggi Ascher

VAZ Komma
KR-Martin-Pichler-Straße 21 a
6300 Wörgl
Tel. +43 5332 75505
info@komma.at

www.komma.at